Oberasbach - St. Stephanus

Oberasbach - St. Stephanus

Friedhofstraße 2
90522 Oberasbach
Telefon: 0911 / 69 15 77
Fax: 0911 / 6 99 96 26
E-Mail: pfarramt.stephanus@oberasbach-evangelisch.de
Internet: www.st-stephanus-oberasbach.de

 

In der rund 18.000 Einwohner zählenden Stadt Oberasbach bilden die beiden Ortsteile Unterasbach und Kreutles die Kirchengemeinde St. Stephanus.

Deren geistiges Zentrum ist die am Rande des Hainbergs im Ortsteil Unterasbach gelegene St. Stephanuskirche.

Als „Zelt der Begegnung” steht die Kirche seit dem 26. September 1965 der Gemeinde vor Augen, in der diese „als wanderndes Gottesvolk durch die Zeit” die frohe Botschaft hören und erfahren darf.

St. Stephanus – nomen est omen – dieser Name gibt der Gemeinde ihr eigenes Profil in drei besonders wichtigen Aspekten: Da ist erstens der missionarische Aspekt, der in der Vielzahl verschiedener Gottesdienst- und Kindergottedienstformen ihren Ausdruck findet.

Da ist zweitens der diakonische Aspekt, den die Gemeinde als „helfende Gemeinde” nach dem Vorbild des ersten Diakons und Märtyrer Stephanus in den Kindergärten St. Stephanus und Regenbogen, den Eltern-Kind-, Kinder-, Jugend- und Konfirmandengruppen, im Frauenkreis, Krea(k)tiv-Kreis, Männertreff, Seniorenkreis, Seniorengymnastik, Besuchsdienstteam, sowie im Gespräch um die Bibel wie auch gemeinsam mit den anderen Kirchengemeinden Oberasbachs im Diakonieverein verwirklicht. Eine hinter der Stephanuskirche gebaute Diakoniestation gewährleistet den derzeit 24 Pflegekräfte optimale Arbeitsbedingungen. Das Diakoniehaus beherbergt zudem ein kleines Senioren-Begegnungszentrum und die „Oberasbacher Tafel”.

Und da ist drittens der kulturelle Aspekt, „die feiernde Gemeinde”. Sie zeigt sich in der Sommerserenade und vielen Konzerten sowie der Pflege der Kirchenmusik mit Bläserkreis, Kirchenchor, Flötengruppe, Jugendband und als Heimatgemeinde des Oberasbacher Gospelchors.