Notfallseelsorge

Ansprechpartner in Krisensituationen

 

Seit einigen Jahren gibt es im Fürther Dekanat das System der Notfallseelsorge mit Hintergrund-Dienst. Das Hintergrundsystem stellt sicher, dass immer ein Seelsorger/eine Seelsorgerin erreicht wird und Menschen in Notsituationen beistehen kann.

  • Wir sind rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr da für Menschen in außergewöhnlichen Stresssituationen, Menschen im Grenzbereich des Lebens. 
  • Wir bieten Betroffenen Trost, Begleitung und geistlichen Beistand an.
  • Wir helfen die akuten Folgen in den Griff zu bekommen und vermitteln weitergehende Hilfe.
  • Wir lassen Menschen nicht allein, wenn der Notfall eintritt, sondern begleiten sie solange dies erwünscht ist, aktivieren soziale Netze, fördern Bewältigungsprozesse, betreuen seelsorgerisch geschädigte Personen, bieten Gebet und kirchliche Handlungen an, wenn dies erwünscht oder gefordert wird.


Udo Götz, Pfarrer 
Paul-Gerhardt-Str. 4
90765 Fürth
notfallseelsorge.fuerth@elkb.de