Großhabersdorf - St. Walbuga

Großhabersdorf

Am Kirchberg
90613 Großhabersdorf
Telefon: 09105 / 242
Fax: 09105 / 9355
E-Mail: pfarramt.grosshabersdorf@elkb.de
Internet: www.grosshabersdorf-evangelisch.de 

Was hat die Ortschaft Großhabersdorf mit dem mittelalterlichen Straßennetz zu tun? Viel!
Hier kreuzten sich zwei damals wichtige Straßen: Die Handelsstraße zwischen den freien Reichsstädten Nürnberg und Rothenburg mit der Straße von Heilsbronn nach Cadolzburg. Auswirkungen zeigt diese Knotenfunktion bis heute.

Rund um Großhabersdorf zeigen Wegweiser nach hier. Und ein Baudenkmal fällt schon aus der Ferne auf: die Großhabersdorfer Kirche. Sie grüßt, „ideal-majestätisch“ gelegen, in das Biberttal und nimmt im Rahmen des Ortsbildes eine beherrschende Lage ein. Ein im Jahr 2000 herausgegebener Kirchenführer beschreibt die wechselvolle Geschichte des Gotteshauses.

Im Spiegel der Geschichte sind Kirche und Ort geprägt von der konfessionellen, politischen und kulturellen Vielgestaltigkeit des Rangaus seit der angelsächsischen Mission bis in die Neuzeit.
Zur Pfarrei Großhabersdorf mit der Filialgemeinde Oberreichenbach zählen die selbstständigen Kirchengemeinden Unterschlauersbach und Vincenzenbronn.Insgesamt sind 2.800 evangelische Gemeindemitglieder in sieben umliegenden Dörfern zu betreuen, fünf Predigtstätten sind vorhanden.

Für die Gemeindearbeit stehen hervorragende räumliche Voraussetzungen zur Verfügung: ein schönes Gemeindezentrum und ein großes CVJM-Jugendheim. Für beide Pfarrer sind Wohn- und Amtsräume in eigenen Pfarrhäusern vorhanden. Das Gemeindeleben ist vielgestaltig: Kirchenmusik, Posaunen- und Kirchenchorarbeit nehmen einen wichtigen Platz ein.