Fürth - Christuskirche in Stadeln

Christuskirche in Stadeln

Paul-Gerhardt-Straße 4
90765 Fürth
Telefon: 0911 / 76 12 06
Fax: 0911 / 7 65 83 29
E-Mail: pfarramt.christuskirche.fue@elkb.de
Internet: www.christuskirche-stadeln.de

Mit ihren ca. 3.000 Kirchengemeindegliedern liegt die Christuskirche am nördlichen Rand des Stadtgebiets von Fürth. Die Christuskirche wurde 1958 erbaut. Ein Jahr später erfolgte die Verselbstständigung der Pfarrei, die bis dahin von St. Michael versorgt wurde. Der große Zuzug und die Entstehung vieler Neubaugebiete machte diesen Schritt notwendig.
 

Der Ortsteil Stadeln wurde 1972 in die Stadt Fürth eingemeindet, besitzt jedoch bis heute ein deutliches Selbstbewusstsein und eine eigene Prägung. Dies zeigt sich sowohl im Vereinsleben als auch im kirchlichen Alltag.

In der Kirchengemeinde wurde in den zurückliegenden Jahren ein Schwerpunkt in den Bereichen der Kinder- und Jugendarbeit gesetzt. Dies spiegelt sich heute in einem aktiven Gottesdienstteam wieder, das einmal pro Monat einen Kinder- und Familiengottesdienst veranstaltet. Neben einer lebendigen Konfirmandenarbeit bietet der CVJM gemeinsam mit der Christuskirche ein breit gefächertes Jugendangebot. Mit dem „Förderkreis Jugendleiter” und einem eigenen Jugendreferenten wird diese Arbeit kontinuierlich weitergeführt.
Ein weiterer Schwerpunkt der kirchengemeindlichen Aktivitäten liegt auf der Kirchenmusik. Für alle Altersgruppen ist etwas geboten: Musikalische Früherziehung, Kinderchor, Jugendband, Kirchenchor, Gospelchor und Posaunenchor. Vom klassischen Chorkonzert bis zum Kindermusical verteilen sich über das Jahr viele musikalische Hörerlebnisse. Daneben veranstaltet die Kirchengemeinde auch mehrere Konzerte mit externen Künstlerinnen und Künstlern.

Mit dem im Jahre 2006 vollendeten Gemeindehaus-Neubau unterstreicht die Stadelner Christuskirche auch in Zukunft, ein Begegnungsort für Menschen aller Altersgruppen mit ihren eigenen Bedürfnissen und Anliegen zu sein.